Blog,  Desserts und Knabbern

Schnelles Bananen Nicecream Rezept

Hier findest du mein leichtest und schnelles Bananen Nicecream Rezept. Natürlich kannst du anstelle der Bananen auch andere Früchte nehmen oder diese mischen. Banane-Erdbeer (50/50) schmeckt zum Beispiel auch sehr gut!

Du brauchst

für etwa 4 normale oder 2 große und sättigende Portionen:

Zutaten

  • 3 Bananen
  • 200 ml Milch oder Milchersatz

Haushaltsgegenstände

  • Gefrierfach
  • Mixer

Zubereitung

  1. Schneide die Bananen in dünne Scheiben und lege diese für ein paar Stunden ins Gefrierfach (bei mir haben 5 Stunden vollkommen ausgereicht)
  2. Gebe die Bananen und die Milch in einen Mixer und püriere die Masse, bis die Banane fein ist und eine dickflüssige Masse entsteht
  3. Die Masse dann einfach auf zwei oder vier Schüsseln aufteilen und genießen

Abwandlungen

Statt der Bananen lässt sich diese Bananen Nicecream auch mit beliebigen anderen Früchten zubereiten. So schmeckt eine Mischung aus Banane und Erdbeere oder zuckerfreiem Kakaopulver zum Beispiel sehr lecker!

Auch bei der Milch kannst du zwischen normaler Kuhmilch und pflanzlicher Alternativen wechseln.

Als Topping eignen sich unter anderem Nüsse oder eben Früchte sehr gut.

Sonstige Hinweise

Die Bananen Nicecream ist von der Konsistenz nicht exakt wie „normales“ Eis sondern eher wie ein Softeis oder ein sehr dickflüssiger Milkshake. Aber es schmeckt auf jeden Fall sehr lecker und durch die Bananen auch ziemlich süß.

Da die Bananen relativ viele Kohlenhydrate haben ist das Rezept in dieser Form leider nicht Low-Carb geeignet. Mit anderen Kohlenhydratarmen Früchten (z.B. Erdbeeren, Pfirsich oder Beeren) lässt es sich aber sehr gut an eine Low-Carb Diät adaptieren.

Falls dir das Rezept gefällt kannst du dich auch gerne bei meinen anderen Rezepten umsehen! Wie wäre es zum Beispiel mit der selbstgemachten Mandelmilch, mit der sich die Nicecream auch gut machen lässt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: